Abschied nehmen ist schwer…

Mai 20th, 2010 | Kategorien: Allgemein

Nach 11 Jahren und 2 Wochen in der mich mein Peugeot 206 durch mein Leben begleitet hat, ist sein Leben heute unerwartet zu Ende gegangen. Momentan fühle ich Freude und Trauer. Warum Freude? Meiner Frau (sie war auf dem Weg zur Arbeit) ist nichts passiert und sie ist gesund und munter. Trauer! Meinem Peugeot hat der Unfall leider den Tod gebracht. Wirtschaftlicher Totalschaden. Schweller kräftig nach innen gebogen und damit der Rahmen verzogen. Fahrertür Totalschaden, Scheibenwischer abgerissen, Aussenspiegel kaputt und von den Lackschäden ganz zu schweigen. 11 Jahre lang Hege und Pflege sind nun vorbei.

Ich habe ihn geliebt, weil immer Verlass auf ihn war und das 220000km lang. Vor knapp 2 Wochen noch TÜV, neuen Keil-und Zahnriemen bekommen und als ich ihn abholte, schaute er mich schon Erwartungsvoll mit seinen „Angel Eyes“ an. Nun ist das vorbei, ich kann es immer noch nicht fassen.

In tiefer Trauer 😥

  1. Mai 21st, 2010 at 06:28

    Du bist zu krass. Hattest du auch einen Namen für dein Auto? Ich kenn auch noch einen, der hatte seinem Auto einen weiblichen Vornamen verpasst, das hatte die Beziehung etwas vertieft. 😆

    Aber Michael, es ist doch nur Blech, Gott sei Dank ist nichts schlimmeres passiert. So ein Auto lässt sich ersetzen. Dennoch fühle ich mit dir. Ohne Auto ist es schon etwas blöd.

    Übrigens cooles Bild. In der Mite ist es etwas überbelichtet. Ich hätte evtl. ein HDR draus gemacht und dann in kontrastreiches Schwarzweiss eingetaucht, damit es den traurigen Charakter noch unterstreicht. 🙄

    Grüße
    ivan

  2. Mai 21st, 2010 at 11:54

    So etwas ist echt ärgerlich. Zum Glück ist nichts schlimmes passiert. Das mit dem neuen Zahnriemen und Tüv + nach 2 Wochen Totalschaden kenne ich. Hatte ich auch schon mal vor 10 Jahren. Das war Megaärgerlich und vor allem war das Auto wirklich Klasse und total gut im Schuss. Auch wenn ich Schadenersatz bekommen hatte deckte es bei weitem nicht den Sentimentalen Wert.

  3. Hallo Ivan und Thomas,
    danke euch für die netten Kommentare. Ja es ist wirklich nur Blech und gut das keiner dabei zu Schaden gekommen ist.

    Wie ich heute erfahren habe, ist mein Auto eventuell doch zu einem fairen Preis reparierbar. Das werde ich aber erst nächste Woche erfahren. Wäre natürlich Klasse.

  4. Mai 22nd, 2010 at 08:01

    Hallo Michael,

    auch von mir meine Beileid, aber wie gesagt, sei froh, dass deiner Frau nichts passiert ist und hey, wenn das mit der Reparatur klappt, wäre doch klasse!

    Gruß

    Matthias

  5. Hallo Matthias,
    ja das ist das wichtigste. Wenn ihr was passiert wäre….oje, ich will es mir garnicht erst vorstellen.

  6. Mai 23rd, 2010 at 09:22

    Und klappt das mit der Reparatur des Wagens?

    Gruß

    Matthias

  7. Hi Matthias,
    danke der Nachfrage. Das werde ich am Dienstag oder Mittwoch erst erfahren. Werde dann hier berichten. Also hilft nur weiterhin Daumen drücken 😉

  8. Mai 23rd, 2010 at 09:50

    Dann mache ich das! 😉

    Und deiner Liebsten die besten Genesungswünsche!

  9. Danke, werde ich ihr ausrichten.

  10. Juli 19th, 2010 at 08:15

    Der Kleine fährt wieder….2000,-€ Reparaturkosten und sieht von aussen wieder wie neu aus. Wenn er jetzt noch 2 Jahre hält, dann bin ich zufrieden 😀

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.