Auto & Technik Museum Sinsheim

April 25th, 2010 | Kategorien: Technik-Fotografie

131 km und knapp 1,5 Stunden später sind Adam und ich heute im Auto & Technik Museum Sinsheim eingetroffen. Bepackt mit guter Laune, Kamerarucksack und ein Stativ. Ab zum Eingang und pro Nase ’nen 10er hingelegt. Dann der erste Blick und ein wenig Enttäuschung kam auf. Viele Autos aus dem 60igern (wow), dann aber die Haufen kunterbunt angezogenen Schaufensterpuppen dazwischen entdeckt. Erster Gedanke „bin ich auf dem Flohmarkt?“. Na dann machen wir mal das Beste draus und konzentrieren uns mal auf Detailaufnahmen. Passt…mehr ist leider nicht drin.

Danach erstmal in Ruhe einen Schoppen und ne Zigarre. Laune wieder besser. Dazwischen noch ein Beratungsgespräch für einen älteren Herren. Der sein Glück mit seiner Canon 500D versucht und anscheinend die ersten Bilder damit geschossen hat. Nach dem zweiten Beratungsgespräch kurz überlegt, ob ich nicht Geld dafür nehmen oder ne Hotline einrichten sollte?!

Dann ab in Halle 2. Kurzer Blick, große Herausforderungen warten hier auch nicht auf sich. Alles kunterbunt zusammen gestellt. Machte nicht sehr oft den Eindruck als ob hier wirklich Leute mit Herz dran waren. An uns Fotografen wurde erst Recht nicht gedacht. Ein paar Stufen weiter hoch ging es auf’s Dach. Dort warteten unter anderem eine Tupolev, eine Concorde und diverse andere Flugzeuge auf uns. Aber lohnte sich nicht wirklich.

Kurz überlegt und beschlossen nach Speyer ins Technik Museum zu fahren. Dort angekommen haben wir vor dem Eingang schon festgestellt, dass wir uns lieber das Geld sparen und den Dom in Speyer einen Besuch abstatten. Also nichts wie hin. Riesengroß der Dom. Angenehme Kühle innen, nach den gefühlten 30 Grad Aussentemperatur. Paar Fotos geschossen und nochmal kurz auf einen Sprung in die Altstadt vor dem Dom. Frischgezapptes CZ Budweiser vom Fass…lecker. Dann noch ab zum Subway was essen und schon war der Tag wieder rum.

Geplant ist eine erneute Tour in die Altstadt von Speyer und Heidelberg, für ein wenig Streetfotografie. Wunderschöne Altstädte und kulturell jede Menge zu bieten.

Nach ca. 7 Stunden gings dann wieder Richtung Heimat. Langer Tag, super Wetter, tolle Stimmung und nen schönen Tag wieder gehabt. So muss das sein…

  1. Adam
    April 26th, 2010 at 11:15

    Auch hier gefällt mir das erste am besten. War auf jeden Fall gut sich mit dem Stativ abzuplagen; die Tiefenschärfe rockt! Trotzdem wär ein Sherpa ned schlecht gewesen! 😉

  2. @Adam
    Danke. Ja ein Sherpa wäre gut gewesen. Dann hätte man mal die Hände frei gehabt. War ein geiler Tag. Eigentlich wie immer wenn wir auf Achse waren 😆

    Wo sind eigentlich deine Bilder?

  3. Adam
    April 26th, 2010 at 13:51

    Meine Bilder sind noch auf der Festplatte. 😉
    Hab zwar Photomatix installiert aber für die andere hälfte vom Workflow fehlt mir Photoshop. Habs gestern nochmal versucht zu reanimieren, hat aber ned geklappt. Ich hoffe auf Mitte Mai. 😕

  4. Das heißt jetzt bis Mitte/Ende Mai auf deine Bilder warten? 😉

  5. Adam
    April 26th, 2010 at 22:36

    Musste mich erst wieder in mein altes PS Elements reinfuchsen… morgen abend werd ich noch n paar bilder bearbeiten; für heute geht mir die zeit aus, von daher nur eins auf flickr vom speyer dom vorab.

    cu

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.