CHIP Foto Video Ausgabe 05.2011 – Lesenswert?!

April 8th, 2011 | Kategorien: Allgemein

Ich denke JA. Warum? Das möchte ich euch erklären. Seit Wochen und Monaten bin ich kein großer Fan mehr von Foto Zeitschriften. Ständige Themen Wiederholungen, die Hälfte der Zeitschrift ist mit Werbung voll, teils Laienhafte Testberichte über neue Kameramodelle oder besser gesagt reine Produktbeschreibungen. Die Liste wäre noch endlos weiter auszuführen. Die einzige Zeitschrift die sich weiterhin bei mir gehalten hat, war CHIP Foto Video. Aber ehrlich gesagt, sollte es letzten Monat damit auch zu Ende sein. Zuviele oben genannte Punkte trafen mittlerweile auch bei dieser Zeitschrift zu.

Daher war ich völlig überrascht, als die neue Ausgabe komplett im Design überarbeitet war. Allein die Aufmachung war schon sehr ansprechend. Also wagte ich einen Blick hinein und 10 Minuten später stand der Entschluss fest, die ist gekauft.

Die neue Ausgabe trumpft mit mehr Fach-und Hintergrundwissen auf. Bei den meisten Fotos sind die EXIF Dateien mit aufgeführt. Das ist natürlich für alle interessant, die eventuell in die gleiche Fotosituation kommen.

Ab jetzt gibt es ca. 16 mehr Seiten zum lesen. Das heißt nicht, 16 Seiten mehr Werbung, sondern mehr Informationen rund um das Thema Fotografie. Ganzseitige Werbung habe ich gerade mal auf 4 Seiten entdecken können. Dafür ist die Zeitschrift jetzt ein paar Cent teurer, aber mit 4,50€ (ohne DVD) immer noch billiger als die anderen Foto Zeitschriften.

Interessant die Themen Landschaftsfotografie. Unter anderem der Artikel von Martin Hülle. Sehr informativ, hilfreich und mit wunderschönen Fotos untermalt. Hut ab.

Nächstes Thema Architektur Fotografie. Ein weiteres Steckenpferd von mir und daher von großem Interesse für mich. Und natürlich die anschaulich erklärten Praxis & Workshops. Einfach erklärt, selbst für den Laien wie mich.

Ich muss zugeben, ich war lange nicht mehr so begeistert von einer Foto Zeitschrift. Da haben sich die Macher wirklich Mühe gegeben und sind auf die Wünsche ihrer Leserschaft eingegangen.

Viele von euch Profis werden jetzt denken „Oh Gott, mit was gibt der sich schon zufrieden….bla bla“. Mir ist das ehrlich gesagt „Wurst“. Denn für mich als Laien gibt die Zeitschrift immer noch den ein oder anderen hilfreichen Tipp. Ausserdem kann ich viele Inspirationen aus den dort gezeigten Bilder ziehen. Und genau das macht für mich das Blatt lesenswert. Und ein ganz wichtiger Punkt, ich werde nicht mit 30 Seiten Werbung zugemüllt.

Der Artikel soll euch natürlich nicht dazu bringen, die Zeitschrift unbedingt kaufen zu müssen. Aber ich denke, es lohnt sich mal einen Blick reinzuwerfen. Allein wegen Martin Hülle seinem Beitrag über Landschaftsfotografie. Viel Spaß.

Keine Kommentare
Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.