Die Wartburg ist eine Burg in Thüringen…

August 7th, 2010 | Kategorien: Architektur-Fotografie, Städte-Fotografie

… über der Stadt Eisenach am nordwestlichen Ende des Thüringer Waldes gelegen, 411 m ü. d. M. Sie wurde um 1067 von Ludwig dem Springer gegründet und gehört seit 1999 zum Weltkulturerbe. Die Bedeutung des Namens leitet sich von dem Begriff Warte ab, bedeutet also Wach-, Wächterburg. Der Stadtteil von Eisenach namens Wartha hat allerdings keinen Bezug zur Wartburg. Die heutige Wartburg ist größtenteils im 19. Jahrhundert unter Einbeziehung weniger erhaltener Teile neu gebaut worden. Das heutige Erscheinungsbild der Wartburg und ihres Landschaftsparks geht auf den Großherzog Carl Alexander von Sachsen-Weimar-Eisenach zurück.

Nun aber genug zur Geschichte. Ich selber hatte mir bessere Bilder erhofft. Aber leider waren wir erst zur Mittagszeit auf der Wartburg. Bei fast wolkenlosem Himmel hieß das auch, knallhartes Licht von oben. Schatten von den Gebäuden und wenn man was fotografieren wollte, war garantiert die Sonne im „Weg“. Leider ließ sich das nicht einrichten, früh am Morgen oder in den Abendstunden dort zu sein. Da fällt mir grad ein, ich muss die Tour mit meinem Kumpel mal planen. Morgens 5:00 Uhr los, damit wir 7:00Uhr schon dort oben sind. Perfektes Licht für die Aussenaufnahmen. 9:00Uhr dann Einlass und den Innenhof fotografieren und Mittags wenn das Licht wieder „hart“ wird, hinein in die Wartburg und Innenaufnahmen gemacht. Gegen Abend dann in die Altstadt und dort ein paar Bilder geschossen. Danach was essen, bevor es auf die Heimreise wieder geht. Das wäre doch mal was.

  1. Sophie
    September 25th, 2010 at 16:21

    Ich muss in Geschichte was über die Wartburg wissen, danke, diese Website hat mir geholfen was über diese Burg zu lernen… 🙂 😮 hoffentlich hab ich jetzt genug Info`s!!! Danke nochmal 😎 :* Sophie

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.