Eschenheimer Tor

Mai 11th, 2010 | Kategorien: Tutorials

Heute gibt es mal eine kleine Spielerei mit Photoshop von mir. Habe das neue Photoshop CS5 ein wenig getestet. Vor allem hat mich die Retusche interessiert. Das war bis dato noch nie so einfach. Man rahmt die Störstelle mit dem Lasso ein, wählt den „Füllen“ Befehl mit der neuen Retusche Option und der Makel verschwindet spurlos von der Bildfläche, siehe Bild.

Das Eschenheimer Tor ist ein bekannter Platz in Frankfurt am Main am Nordrand der Innenstadt, etwa 400 Meter nördlich der Hauptwache.

Der Platz entstand um 1810 beim Abriss der Frankfurter Stadtbefestigung von 1333 sowie ihrer barocken Bastionen und der Umgestaltung des Befestigungsrings in eine Grünanlage, die Wallanlagen. In seiner Mitte steht der erhalten gebliebene, repräsentativste Torturm der gotischen Stadtmauer, der Eschenheimer Turm (Klaus Mengoz und Madern Gerthener, 1400–1428). Die Bebauung um den Platz stammt, mit Ausnahme des Volksbildungsheimes, aus den 1950er Jahren. In der Mitte des Platzes liegt, für Fußgänger unzugänglich, ein 1968 von Hermann Goepfert gestalteter Brunnen.

  1. Mai 11th, 2010 at 12:05

    Cool, das ist ja wie mit den „Finde die Fehler“ Bilder, die es in den Wartezimmer Zeitschriften gibt. Ich hab den Fehler entdeckt. Hab ich nun gewonnen? 😉

    Gruß
    ivan

  2. Hahaha…na klar haste gewonnen. Brunch am Sonntag mit Familie Wünsche 😉

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.