Fürstenzug auf Porzellanfliesen

Januar 25th, 2010 | Kategorien: Architektur-Fotografie, Dresden

Der Fürstenzug in Dresden ist ein überlebensgroßes Bild eines Reiterzuges, der auf rund 25.000 Meißner Porzellanfliesen aufgetragen wurde und als das größte Porzellanbild der Welt gilt. Es stellt die tausendjährige Geschichte des Fürstenhauses Wettin dar. In der Augustusstraße, also zwischen Semperoper, Hofkirche, Schloss und Georgentor auf der einen Seite und der Frauenkirche auf der anderen Seite, wurde dieses Kunstwerk auf der Außenseite des Langen Ganges an der Nordwand des Stallhofs vom Schloss angebracht. Heute ist es eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Dresden. (Quelle: wikipedia.org)

  1. Januar 25th, 2010 at 12:13

    Wow, von der Wand könnte ich mir ein Panorama vorstellen, bei dem man sich mit der Kamera parallel zur Wand bewegt anstatt sie zu schwenken. Kommt bestimmt gut.

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.