Kata stellt neue Fotorucksäcke vor

März 22nd, 2010 | Kategorien: Allgemein

Wie der ein oder andere aufmerksame Leser meines Blogs weiß, habe ich auch einen Kata Fotorucksack (3N1-30) und bin mehr als begeistert. Nicht nur das der Tragekomfort sensationell ist, so ist auch die Verarbeitung sehr hochwertig. Nun ist endlich der Fotorucksack 3N1-Laptop (3N1-33) auf dem deutschen Markt verfügbar. Mit ca. 189,-€ UVP natürlich ein stolzer Preis. Der aber wirklich fast jeden Euro gerecht wird.

Für viele Fotografen ist es wichtig, neben der Fotoausrüstung, auch ihr Notebook dabei zu haben. Um die Bilder unterwegs schon zu bearbeiten oder zu den diversen Agenturen hochzuladen.

Kurze Produktbeschreibung

Im gepolsterten Hauptfach findet eine Spiegelreflexkamera samt Zusatzobjektiven und Blitz ihren Platz. Der Raum kann mithilfe von Trennelementen individuell angepasst werden. Im oberen Fach sind persönliche Gegenstände oder weitere Ausrüstung zu verstauen. Dazu kommen eine Speicherkarten-Tasche und zwei zusätzliche Außenfächer. Eine mitgelieferte Regenhülle schützt den Inhalt vor Feuchtigkeit. Außerdem puffert eine verstärkte Vorderseite Stöße ab.

Herstellerseite

  1. März 22nd, 2010 at 11:11

    Wow, der Preis hier in DE ist ja ganz schön gesalzen. Da hatte ich ja echt Glück mit meiner Bestellung damals im Januar direkt aus Korea. :mrgreen: Aber es stimmt, der Rucksak ist genial und für diesen Preis bekommt man sehr gute Qualität. Ich würd mir keinen anderen mehr holen wollen.

  2. Ja das stimmt, der Preis ist wirklich gesalzen. Gut das es heute Internet gibt und man die Preise vergleichen und den Shop selber wählen kann, wo man einkauft. Da kann man einiges sparen.

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.