Loop 5

Dezember 2nd, 2009 | Kategorien: Architektur-Fotografie

Das LOOP5 ist ein großes Einkaufszentrum im südhessischen Weiterstadt. Der Name Loop ist eine Abkürzung von „Looping“ und soll in Zusammenhang mit dem benachbarten Frankfurter Flughafen und dem europäischen Raumflugkontrollzentrum in Darmstadt verstanden werden. Die „5“ entspricht der direkt angrenzenden Bundesautobahn 5.

Das Objekt besteht aus zwei großen Gebäuden. Zum Einen gibt es das 293 Meter lange und 34 Meter breite Parkhaus mit rund 3000 Stellplätzen auf neun Parkebenen, das an der Autobahn liegt und für das Hauptgebäude als Schallschutz wirkt. Zum Anderen existiert das 330 Meter lange, 100 Meter breite und 18 Meter hohe Einkaufszentrum mit 63.000 Quadratmeter Gesamtfläche. Die Geschäfte verteilen sich auf vier Geschosse: das Basement, das Erdgeschoss, das Obergeschoss und ein acht Meter zurückgesetztes Staffelgeschoss.

Ein kleiner Teil der riesigen Einkaufspassage

Das Einkaufszentrum, eine Stahlbetonkonstruktion, besitzt im Tiefgeschoss aufgrund des hohen Grundwasserstandes eine Weiße Wanne mit einer 330 Meter langen, 100 Meter breiten und 0,6 Meter dicken vorgespannten Bodenplatte als konstruktiver Besonderheit.

Entgegen der üblichen Praxis bei derartigen Projekten wurden nicht großflächige Wandfertigteilelemente aus Stahlbeton verwendet, sondern fast alle Innenwände mit Kalksandstein ausgeführt, um die gestalterischen Möglichkeiten zu erhöhen und bauphysikalische Eigenschaften wie Brand- und Schallschutz zu nutzen. Mit 35.000 m² Sichtmauerwerk stellte Loop5 Deutschlands größte Kalksandsteinbaustelle dar.

Eingang vom Parkhaus in das Loop 5

Blick ins Herren WC

Zentrales Motto des Centers ist die Luft- und Raumfahrt, die sich in Design und Architektur widerspiegeln soll. Mit großen, lichtdurchfluteten Innenhöfen soll eine Kundenerlebniswelt rund um das Thema Luftfahrt geboten werden. Unter anderem sind ein sowjetischer Abfangjäger, eine MiG-21, und weitere historische Kleinflugzeuge im Gebäude aufgehängt. (Quelle: wikipedia.org)

Panorama – bitte Bild klicken oder für komplette Größe bitte hier klicken.

  1. Dezember 3rd, 2009 at 16:54

    Ich hoffe die Farbsättigung der Fotos entspricht nicht dem Original, sonst müßte man da mit Sonnenbrille einkaufen gehen.
    Und wieso machen die Werbung für Damen-Unterwäsche auf dem Herren-WC? Komisch das.

  2. admin
    Dezember 3rd, 2009 at 17:02

    😆 Du wirst lachen, aber ich hab wirklich kaum an den Farbreglern gedreht, sogar meistens noch runtergeregelt. Bis auf die ersten 5 Bilder von der kleinen Galerievorschau, da hab ich die Farben etwas verstärkt. Ausserdem will ich ja keine 0815 Bilder abliefern die jeder hat. Die haben dort wirklich nicht mit den Farben gegeizt.

    Das mit dem Schaufensterpupppen und der Reizwäsche auf dem Klo finde ich genial. Wohl weitaus besser als Kerle in Reizwäsche dort stehen zu haben. Zumindestens für die meisten Männer und da zähle ich mich auch dazu 😛

  3. Dezember 3rd, 2009 at 18:55

    Starke Bilder zeigst du uns da!

  4. admin
    Dezember 3rd, 2009 at 19:08

    Hi Jana,
    vielen Dank…freut mich das die Bilder dir gefallen 😀

  5. kadda
    Dezember 4th, 2009 at 19:32

    erstma danke fürs passwort 🙂

    sieht so aus, als wenn es sich fotografisch lohnt dort mal hinzufahren, huh?? sieht wirklich toll aus, wie die farben so strahlen..
    aber sag mal, war da wirklich so wenig los oder wie hast du das so menschenleer hinbekommen??

  6. admin
    Dezember 4th, 2009 at 20:03

    Also lohnen tut sich es auf jeden Fall und das nicht nur zum fotografieren 😉

    Ich war unter der Woche und Vormittags da. Um diese Zeit ist es nicht so voll. Ausserdem ist das Einkaufszentrum riesengroß und man findet immer eine Ecke zum fotografieren, wo auch nicht soviele Menschen unterwegs sind.

  7. Januar 27th, 2010 at 13:17

    Gute Fotos vom Loop5. Bin ja fast täglich dort, weil ich dort arbeite.

  8. admin
    Januar 27th, 2010 at 13:57

    Hi Tommy,
    danke für deinen Kommentar.

    Ich hab mich damals ein paarmal verlaufen dort. Vor allem als ich mein Auto suchte. Das Loop 5 ist ja echt riesig.

  9. Januar 27th, 2010 at 14:57

    ja das hören wir ständig bei uns im Laden, wenn die Leute immer nach anderen Läden fragen oder ihr Auto suchen 😉

    Irgendwann werden die Parkhaus-Etagen umgestellt auf 1-9, anstatt 0, -1, -1+ usw.
    was sich ja eigentlich auf die Stockwerke im Loop bezieht.

  10. admin
    Januar 27th, 2010 at 15:15

    Kann ich mir vorstellen. Nervt dann sicherlich auch mit der Weile oder?

    Schöne Fotos haste gemacht auf deinem Blog von den Queensberry. Auch wenn ich sicherlich kein Fan von solchen gecasteten Bands bin 😉

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.