Making of the 70 Gigapixels picture of Budapest

September 13th, 2010 | Kategorien: Allgemein

Im Internet bin ich auf ein Panorama aufmerksam geworden. Sage und schreibe 70 Gigapixel groß. Zwei Sony’s A900 mit 25MP, das 400mm Minolta Objektiv und 1,4X Telekonverter, waren unter anderem im Einsatz. 40 Tage, 300 Stunden Arbeit, 2TB an Daten und 2’000’000 Files später was das Gigapixel Panorama fertig. Für den Ausdruck wurden allein 15 Meter Fotopapier benötigt.

Wer sich das Panorama von Budapest genauer anschauen will, kann auf der Webseite von 360systems vorbeischauen.

  1. September 14th, 2010 at 11:17

    hey,

    wollt dir eigentlich nicht hier, sondern per kontaktanfrage diese frage stellen, doch irgendie komm ich nicht durch deinen CAPTCHA code.. also dann hier:

    ich nehme mal an, dass du nen ersatzakku hast? hast du da den original con canon oder nen zweitanbieter? kannst du mir da irgendwas empfehlen?

    thx,
    kadda

  2. September 14th, 2010 at 15:13

    @kadda
    Was funktioniert mit dem CAPTCHA Code nicht? Das ist genau der selbe denn du bei einem Kommentar ausfüllen musst.

    Ersatzakku habe ich. Ich habe diesen hier bei Ebay ersteigert…

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=290441929398#ht_1681wt_1147

    Ein no name und vollkommen ausreichend. Musst halt mal für dein Kameramodel schauen was da passend ist. Für meine Canon EOS 400D hatte ich als Zweitakku auch einen no name und der hat immer sehr gute Dienste geleistet.

  3. September 17th, 2010 at 15:23

    hi micha,
    keine ahnung, warum es nicht funktionierte. er sagte mir, dass der code falsch sei. hatte es mehrmals probiert, doch immer wieder der gleiche fehler

    danke für die infos zum akku 🙂

    kadda

  4. September 17th, 2010 at 15:59

    Seltsam. Aber hauptsache es klappt jetzt wieder 😉

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.