Offizielle WordPress-App für Android – Erfahrungen

Februar 9th, 2010 | Kategorien: WordPress

Nach dem ich die ersten positiven Eindrücke schon in einem Artikel beschreiben konnte, komme ich nun zu einem letzten Résumé. Dieses ist leider eher negativ. Das Plugin an sich ist wirklich nicht schlecht und für die einfachsten Dinge vollkommend ausreichend. Aber was mich wirklich ärgert, sind die ständigen Abstürze der Applikation.

Fehlermeldung erhalte ich immer folgende:

„Die Anwendung WordPress (Prozess org.wordpress.android) wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut.“

Danach kann ich die App nur noch beenden und das Spiel beginnt wieder von vorn. Erst hab ich gedacht vielleicht liegt das an einer fehlerhaften Installation. Also nochmal de-und wieder installiert. Aber ohne Erfolg. Dann habe ich gestern mein Handy komplett auf Werkseinstellung zurück gesetzt und als erstes das WordPress App wieder installiert. Wiederrum die selbe Fehlermeldung. Heute habe ich gesehen das es eine neuere Version (1.0.1) gibt. Also neu installiert, leider wieder mit der selben Fehlermeldung.

Langsam habe ich echt die Schnauze voll. Es wäre wirklich zu schön gewesen, wenn die App so funktionieren würde, wie sie sollte. Aber so macht das echt keinen Spaß. Dann logge ich mich lieber weiter über den Browser meines Handys ein und bearbeite dann die Kommentare etc.

Habt ihr auch die selben Erfahrungen gemacht? Oder habt ihr eventuell sogar eine Lösung für das Problem gefunden? Ich würde mich über Kommentare von euch freuen, vielen Dank.

  1. Februar 9th, 2010 at 20:34

    Danke für deinen Erfahrungsbericht Micha. Bin ja etwas enttäuscht, aber auf der anderen Seite hab ich ja eh zum iPhone tendiert und dieser Bericht läßt mich etwas mehr in Richtung iPhone gehn. Aber eile mit Weile… :mrgreen:

    Die Lösung übrigens wäre hier zum iPhone zu greifen 😉
    Ich hab mal wegen WordPress und iPhone gegoogelt und das hier entdeckt. Klingt irgendwie vielversprechend: http://iphone.wordpress.org

    Grüße
    Ivan

  2. Februar 9th, 2010 at 20:38

    Steven hat das iPhone und die Tage WordPress da drauf installiert. Da kam es zu keinem einzigen Absturz. Android ist schon geil. Aber mich kotzt an das beim iPhone anscheinend immer alles läuft und man das beim Android mit manchen Apps nicht hinbekommt 👿

  3. Februar 10th, 2010 at 13:40

    Tja, irgendwie punktet das iPhone eben in allem und überall. Ich hab grad heut morgen etwas entdeckt, was ich extrem interessant finde, einen SD-Kartenleser für das iPhone:
    http://www.maclife.de/node/26582 :mrgreen:

    Grüße
    Ivan

  4. Februar 10th, 2010 at 13:46

    Man man, um so mehr ich das sehe und lese um so mehr will ich auch ein iPhone…das Teil hat nicht nur einfach Kultcharakter sondern taugt auch noch wirklich was.

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.