Pssst… Sie, jaaaa Sie, Herr Frandsen…

Juli 21st, 2010 | Kategorien: Allgemein

Unter dieser Überchrift hat Steffen Göthling auf seinem Blog www.lens-flare.de einen wirklich witzigen Artikel um das Thema Canon Kamera und seine technischen Verbesserungswünsche geschrieben. Ich musste beim lesen mehr als einmal schmunzeln und kann ihm bei seinen Vorschlägen und Feststellungen zu 100% zustimmen.

Ein GPS und WLAN Modul würde ich mir auch wünschen. Geodaten endlich direkt beim fotografieren mit in die EXIF Infos. Kein externes GPS Modul was man sich kaufen muss und die nicht gerade billig sind.

Fotos von der Kamera direkt per WLAN anstatt über Kabel oder Kartenleser übertragen…ein Traum wäre das.

Aber lest doch einfach selbst. Hier geht es zum Artikel. Viel Spaß beim lesen.

  1. Juli 21st, 2010 at 10:57

    Freut mich, dass dir Artikel gefällt und du mir da zustimmen kannst! 🙂

  2. Juli 21st, 2010 at 10:58

    Aber auf jeden Fall 😀

  3. Juli 21st, 2010 at 12:06

    Der Mehrpreis für den ganzen GPS-Kram finde ich ja durchaus noch ok. Das ganze Gehampel des Taggings nervt mich einfach. Ich will einfach die Koordinaten im RAW haben, so wie jeden anderen Parameter auch.

    Wegend es WLAN: Schon mal die Eye.fi-Karten angesehen?

  4. Juli 21st, 2010 at 12:15

    Ne noch nicht. Muss ich mir gleich mal anschauen. Danke für den Tipp.

  5. Juli 21st, 2010 at 15:28
  6. Juli 21st, 2010 at 15:32

    Der Link führt leider ins Nirgendwo

  7. Juli 21st, 2010 at 16:18

    Hi,
    bei mir geht er. Aber schau mal bei Amazon. Da gibt es di Karten in verschiedenen Ausführungen. Klasse Teile.
    Gruß D.K

  8. Juli 21st, 2010 at 16:27

    Stimmt. Auf dem Netbook geht es. Vorhin war ich unterwegs und hab es vom iPhone aus versucht, aber da bekam ich eine Fehlermeldung. Naja worscht, habs ja jetzt 😉

    SD Karten nützen mir leider nichts. Da die Canon 400d und 7D jeweils nur CF Karten schlucken. Und als CF Karte gibt es sowas nicht, Schade.

  9. August 24th, 2010 at 13:54

    “zwei neuen Sony-Systemkameras SLT-A33 und -A55V […] Highlight der A55V ist das integrierte GPS-Modul: Während der Aufnahme werden die Geodaten jedes Videos und Fotos protokolliert.”
    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Halbspiegelreflex-Sony-Systemkameras-mit-neuem-Konzept-1064413.html

    GPS wäre dann schonmal da 😉

    Grüße
    Dennis

  10. August 24th, 2010 at 14:10

    Na das ist doch schon mal ein Anfang. Schade nur das ich ein Systemwechsel machen müßte 😉

    Ne mal im Ernst. Ich denke, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis die anderen Hersteller folgen werden.

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.