U-Bahn Trip – Teil II

November 28th, 2009 | Kategorien: Frankfurt am Main

Heute bin ich direkt nach der Arbeit zur U-Bahn Station Bockenheimer Warte gefahren. Ich musste unbedingt nochmal dahin, da die mir beim letzten Trip schon gefallen hat. Ausserdem wollte ich mich unbedingt an einem Panorama mal wieder probieren. Entstanden sind dann diese Aufnahmen…

Für größere Auflösung der Panoramas bitte Bilder anklicken…

Komplette Größe bitte hier klicken.

Komplette Größe bitte hier klicken.

  1. kadda
    November 29th, 2009 at 23:58

    die u-bahn-stationen hast du wieder klasse getroffen! durch deien bilder gefallen mir die stationen viel besser als in natura 😉

    aber sag mal, wie lange brauchst du denn für ein panorama? grad bezogen auf das letzte bild, wo man die u-bahn noch sieht und keine menschen.. ei.. da kommt mir grad der gedanke: ist das die u4, die dort erst mit der linie beginnt und so vielleicht nur noch gar nicht losgefahren ist, sodass du genügend zeit für ein panorama hattest??
    aber wie hast du es dann so menschenleer hinbekommen??
    lg,
    kadda

  2. admin
    November 30th, 2009 at 08:25

    Es war wirklich so leer. Bornheimer Warte ist unter anderem auch eine Endstation der U-Bahn. Daher war dieses auch möglich. Und wie du schon geschrieben hast, stand die Bahn da auch ne ganze Weile und somit war das Pano möglich.

    Das Pano selber besteht aus 24 Einzelbilder, die dann zusammengefügt wurden. Die Überschneidungen der Einzelbilder mache ich lieber immer etwas großzügiger, damit die Software die Bilder dann besser zusammenrechnen kann. In diesem Fall hat das Fotografieren ca. 8-10 Minuten gedauert und die Bearbeitung dann vielleicht nochmal ca. 30 Min. Schneller PC ist immer eine gute Vorraussetzung für sowas 😉

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.