Eine Reise von der Erde bis zum Orion-Nebel, im Video

Februar 4th, 2014 | Kategorien: Allgemein, Video

M42 Orion Nebel Banner
Der Orion-Nebel, auch bekannt als M42 ist ein wunderschöner Platz im fernen Weltall. Sterne wurden in diesem Nebel geboren. Der Orion-Nebel ist etwa 1350 Lichtjahre entfernt und erscheint uns mit dem bloßen Auge nur als kleiner Punkt.

Physik-Professor Isidro Villo ist es gelungen, mit einer Canon 5D Mark II und einer modifizierten 450D, einem Sigma Objektiv mit einer Brennweite von 50-500mm (Blende 4,5 – 6,3) sowie einem Canon Telekonverter x2 eine atemberaubende Zeitraffer Aufnahme zu erstellen. Dazu wurde die Kamera auf einem Meade LX80 Halterung montiert, um den Sternbild in der selben Geschwindigkeit zu verfolgen.

Der Film wurde in der Sierra Nevada aufgenommen, wo die optimalen Bedingungen vorherrschen, da hier eine sehr geringe Lichtverschmutzung ist. Um die Kamera und Objektive wurde ein spezielles System gebaut. Ein Motor steuert den Zoom während ein anderer für die Fokussierung von bis zu über 40 Sekunden verantwortlich ist.

Keine Kommentare
Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.