Mein neuer Fotospeicher für unterwegs

April 29th, 2010 | Kategorien: Allgemein

Lange habe ich mir überlegt ob ich mir einen Fotospeicher für den nächsten Urlaub kaufen soll oder nicht! Die Preise sind da sehr variabel. Von bezahlbar bis …

Und ich brauche definitiv einen für unsere nächste USA Reise. Da gehts eine Woche nach New York und eine Woche nach Washington. Also Motive ohne Ende. Das bekomme ich sicherlich nicht mit meinen 12GB an Speicherkarten abgefangen. Da ich aber nicht nur einen reinen Fotospeicher wollte, der dann den Rest des Jahres sein kümmerliche Dasein in einer Schublade erträgt, musste es was anderes sein. Wie es so will, half mir der Zufall. Als vor ein paar Wochen mein Notebook den Geist aufgegeben hatte.

Somit entschloss ich mich zum Kauf eines Netbooks. Dem Asus Eee PC 1005PE in weiß, passend zum iPhone.

Damit kann ich surfen und kann meine Bilder auf der 250GB Festplatte speichern und über den 10,1 Zoll Bildschirm anschauen. Das ist um einiges besser als über das kleine Display der Canon 400D.

Da ich mir ein Preislimit von 300,-€ gesetzt hatte, fiel die Wahl auf den Asus Eee PC 1005PE. Die Rezessionen auf Amazon waren durchgehend positiv und auch sonst konnte ich nichts wirklich negatives im inet finden. Daher habe ich zugeschlagen und werde mir demnächst noch einen Kingston 2GB DDR2 Arbeitsspeicher kaufen. Dann bringe ich sicherlich auch Photoshop auf dem Netbook zum laufen.

Technische Daten
Prozessor: Stromsparender Intel Atom Prozessor N450 (1,66GHz, 667MHz FSB)
Arbeitsspeicher: 1GB DDR2 (1 Slot, Max. 2 GB)
Display: 25,7cm (10,1″) WSVGA (Auflösung 1024×600), LED Anti-Glare
Chipsatz: Intel NM10
Grafik: Grafik im Chipsatz integriert
Festplatte: 250GB HDD, 500GB WebStorage (WebStorage ist für die ersten 12 Monate kostenlos)
WLAN: WiFi 802.11n
Schnittstellen: 3 x USB 2.0, VGA, Audio in, Audio Out
Card Reader: SD, MMC (SDHC)
Webcam: 0.3 Megapixel
Akku / Netzteil: Bis zu 11 Std. Akkulaufzeit / 6 Zellen Lithium-Ionen Akku (4400 mAh) / 40 Watt
Betriebssystem: Windows 7 Starter

Fazit
Für mich die beste Lösung um meine Bilder auf Reisen komfortabel zu speichern und zu verwalten. Ausserdem habe ich so die Möglichkeit, diese per UMTS/WLAN auf meinem Blog hochzuladen. Da kann sicherlich kein reiner Fotospeicher mithalten.

Nun hoffe ich mal das das Netbook morgen ankommt. Laut DHL ist das Netbook schon unterwegs zu mir.

  1. Adam
    April 29th, 2010 at 09:22

    Gute Idee mit dem EEPC! Zumal ja ein vernünftiger fotospeicher mit display dasselbe, oder sogar mehr, kostet! Muss ich mir auch mal überlegen; bin mal auf deinen erfahrungsbericht gespannt. Nur soviel vorab; CS3 z.b. funzt auf Win7 nicht, zumindest bei mir…(64bit)!

  2. @Adam
    Gude, CS3 funktioniert auch auf einem 64bit System…siehe bei mir 😛

    Und auf dem Asus Eee PC soll es auch laufen. Man sollte halt nur einen 2GB Arbeitsspeicher drin haben, damit es flüssig läuft.

  3. Adam
    April 29th, 2010 at 11:39

    du hast win7 64bit und es funzt?!? bei mir verweigert er die installation! der button „weiter“ ist erst gar nicht klickbar, hab 4 verschiedene kampatibilitätsmodi ausprobiert und da ging nix auf win7!

  4. Yep und funtzt alles wunderbar. Hatte da noch nie Probleme mit der Installation.

  5. April 29th, 2010 at 19:48

    Meinen Glückwunsch zu der Entscheidung. So ein Phototank ist schon eine klasse Sache. Ich kann mich noch an die Zeit erinnern, als 2005 die Phototanks ein LCD Display hatten und man nur mit einem Knopf die Daten auf die Festplatte ziehen konnte. Aber ob es dann am Ende geklappt hatte wußte man erst zu Hause. So ein Netbook ist da schon viel praktischer und man kann nebenbei auch noch im I-net Surfen, wenn man einen WLAN Zugang hat.

  6. @Thomas
    Oder einfach einen UMTS Stick…oder Tethering über’s iPhone machen kann :mrgreen:

    Nein mal im Ernst. Ist schon ne feine Sache so ein Teil und besonders hilfreich auf Reisen und darum ging es mir ja.

  7. @Adam
    Gerade auf das Netbook intalliert, mit 32bit und funtzt auch einwandfrei. Also ich kann net klagen 🙂

  8. Adam
    April 30th, 2010 at 08:19

    @Micha: ja gut, bei 32bit sollte er auch keine probleme machen…

    habs gestern abend noch mal probiert. setup.exe als admin ausgeführt… installation wird nach wie vor verweigert! 🙄
    Photoshop elemnts hat keine probleme gemacht und ne testversion von CS4 auch nicht! Nur CS3 will er partout nicht installieren; der „weiter“-button ist nicht klickbar. 😡

  9. @Adam
    Naja, wie gesagt…ich weiß nicht was mit deiner Version los ist. Meine funtzt tadellos auf 64/32bit 😛

    Hab gestern Lightroom auf dem Netbook installiert. Meine Fresse, damit konnte man echt nicht arbeiten. Das ist so, als wenn du mit Lightroom auf dem Handy arbeiten wolltest. Alles extrem winzig und ne Bearbeitung kaum möglich. Photoshop und ACDSee sind da schon um einiges besser auf dem 10,1 Zoll Display.

  10. Mai 9th, 2010 at 11:42

    Cool! Gratuliere dir auch zu deinem Fotospeicher. Du kannst ja mal mittels Virtualbox MAC OS da zum Laufen bringen 🙄 Dann hättest du fast ein Macbook…. *grins*… dann nur noch einen Apple Aufkleber drauf…einen hab ich auch noch, kann ich dir gerne mal geben…..

    Mach ich im Moment mit meinem Macbook übrigens auch, hab mir Windows XP mittels Virtualbox installiert, damit ich die wenigen Windows Lasten, die ich noch habe, auch mit mir auf meinem Schätzilein mit habe :mrgreen:

    Grüße
    Ivan

  11. Also wenn, dann schon einen richtigen Mac. Aber danke für den Tipp. Werde ich mir trotzdem mal anschauen. Und Aufkleber habe ich selber 😉

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.