Wichtiger Sicherheitshinweis für Adobe Kunden, Adobe Server gehakt

Oktober 4th, 2013 | Kategorien: Allgemein

Adobe-Banner
Heute Morgen habe ich ein Email vom Adobe Customer Care bekommen. Die dürfte alle Adobe Kunden interessieren. Darin wird mitgeteilt, dass auf das Adobe Netzwerk illegal zugegriffen wurde. Möglicherweise hat der Angreifer auch Zugriff auf deine Adobe-ID und dein verschlüsseltes Kennwort sich verschaffen können.

Den genauen Wortlaut der Email füge ich hier an. Die Mitteilung könnt ihr in diversen Sprachen hier nachlesen.

„Wir haben kürzlich herausgefunden, dass auf unser Netzwerk illegal zugegriffen wurde. Dabei haben sich die Angreifer möglicherweise auch Zugriff auf Ihre Adobe-ID und Ihr verschlüsseltes Kennwort verschafft. Zurzeit gibt es jedoch keine Hinweise auf nicht autorisierte Aktivitäten auf Ihrem Konto. Es besteht die Gefahr, dass eventuell hinterlegte Daten wie Ihr Name, Ihre verschlüsselte Kredit- oder EC-Kartennummer und das Gültigkeitsdatum gelesen wurden.

Wir gehen jedoch nicht davon aus, dass entschlüsselte Kartennummern gestohlen wurden.
Um einen nicht autorisierten Zugriff auf Ihr Konto zu verhindern, wurde Ihr Kennwort zurückgesetzt. Rufen Sie die Seite www.adobe.com/go/passwordreset_de auf, um Ihr Kennwort zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Kennwort für alle Websites zu ändern, für die Sie denselben Benutzernamen oder dasselbe Kennwort verwenden. Bitte gehen Sie immer mit äußerster Vorsicht vor, wenn Sie in einer E-Mail nach Ihren Kontaktdaten gefragt werden.

Wir empfehlen Ihnen darüber hinaus, Ihr Konto bezüglich unerwarteter Buchungen zu überwachen, die auf Betrug und Identitätsdiebstahl hinweisen könnten. Bitte prüfen Sie auch regelmäßig Ihre Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen. Falls Sie verdächtige oder unübliche Vorgänge auf Ihrem Konto entdecken oder falls ein Verdacht auf Betrug oder Identitätsdiebstahl besteht, informieren Sie bitte umgehend Ihr Kreditinstitut. Sie erhalten in Kürze einen Brief von uns, der weitere Informationen zu dieser Angelegenheit enthält.

Wir bedauern jegliche Unannehmlichkeiten, die für Sie entstanden sein mögen. Das Vertrauen unserer Kunden ist uns sehr wichtig, und wir arbeiten mit aller Kraft an strengen Sicherheitsmaßnahmen, um zu verhindern, dass solch ein Vorfall in Zukunft erneut geschehen kann. Falls Sie Fragen haben, finden Sie weitere Informationen auf der Seite Sicherheitshinweis für Kunden.“

  1. RORO
    November 23rd, 2013 at 10:22

    Habe ich auch erhalten.
    Das Merkwürdige ist nur, dass ich mich nie dort registriert habe. Nicht mal für Newsletter oder Updates.

    Ich weiß nicht, ob den Link vertrauen soll…..

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.