Testbericht – iPod Shuffle 2GB

Januar 8th, 2010 | Kategorien: Testberichte

Ich hatte Ende letzten Jahres bei googiblog an einem Wettbewerb teilgenommen, siehe hier. Naja und die Glücksfee war mir diesmal hold und ich gewann einen iPod Shuffle 2GB. Der Ablauf der Aktion ging vollkommen reibungslos. An dieser Stelle möchte ich mich bei Michael Fischer von wettbewerb.ch für den netten Kontakt bedanken.

Heute kam der iPod Shuffle 2GB nun an. Direkt geliefert vom Apple Store. Ordentlich verpackt, wie man es von Apple gewöhnt ist. Erst hatte ich gedacht, dass noch das alte viereckige Modell kommt, aber weit gefehlt. Es ist schon der Nachfolger und in wirklich schicken Design. Silberfarben und im Look wie gebürstetes Edelstahl.

Kurz per USB Kabel geladen und dann kann’s schon losgehen mit der Musikübertragung. Naja fast, man muss ja iTunes erst noch installieren.
Die Klangqualität kann sich sehen äh hören lassen. Volle Lautstärke und es kein „klirren“ in den Kopfhörern zu hören. Die Steuerung für die Lautstärke befindet sich am Kabel des rechten Ohrstöpsels. Durch langes drücken der Steuerung wird das sogenannte „VoiceOver“ aktiviert und es wird dir der Interpret, sowie der aktuelle Song angesagt, ohne die Musik dabei zu unterbrechen. Auch kann dir der iPod Shuffle sagen, wenn der Akku wieder aufgeladen werden muss. Echt witzige Sache. Auf dem 2GB iPod Shuffle passen ca. 500 Songs. Das langt erstmal für’ne Weile.

Produktmerkmale:
– Dieser Entertainment-Winzling sagt Dir auf Knopfdruck, welchen Titel er gerade abspielt
– Dank eines stabilen, integrierten Clips lässt sich der iPod shuffle fast überall befestigen.
– Verwende den Schalter für die Zufallswiedergabe, um den Inhalt deines iPod shuffle neu zu mischen

Technische Daten:
– Gewicht: 10.7 g
– Abmessung: 45.2 x 17.5 x 7.8 mm (mit Clip)
– Kopfhörer: Apple Earphones; Frequenzbereich: 20 Hz bis 20.000 Hz; Impedanz: 32 Ohm
– Batterie: Integrierte wiederaufladbare Lithium-Polymer-Batterie
– Wiedergabedauer: bis zu 10 Std. bei voller Ladung

Fazit: klare Empfehlung für wen 2GB ausreichend sind. Für sportliche Aktivitäten usw. absolut genial. Sitzt, passt, wackelt und hat Luft.

  1. Januar 8th, 2010 at 08:14

    Ja, so fängt es meistens an. Schleichend! Ich hab meinem Sohn auch zuerst einen iPod gekauft. Und eh ich mich verseh, steht nun ein Macbook auf dem Wonhzimmertisch :mrgreen: Das ist echt gefährlich.
    Gratuliere dir aber zu deinem iPod. Schickes Teil.

  2. admin
    Januar 8th, 2010 at 08:24

    Ja Apple ist schon irgendwie geil 😀

    Hab den jetzt meiner Frau geschenkt, da ich ja schon einen mp3 Player habe. Endlich hat sie auch mal was neues bekommen, was sowas betrifft 😆

  3. Januar 8th, 2010 at 10:36

    Meinen Glückwunsch. Damit werdet ihr sicherlich noch viel Freude damit haben 🙂

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.