Lowepro Vertex 100 AW Fotorucksack

März 16th, 2011 | Kategorien: Allgemein

Nach reiflicher Überlegung habe ich es getan. Ich habe mir den Lowepro Vertex 100 AW * Rucksack bestellt. Seit knapp einem Jahr habe ich den Kata 3N1-30 * Rucksack und war bis dato immer zufrieden. Allerdings zeigt der Rucksack immer mehr Materialmüdigkeit. Das macht sich dadurch bemerkbar, das die gepolsterten Innenteile nicht mehr wirklich die Objektive und Kamera halten. Somit fliegen die Objektive im Rucksack durcheinander. Das macht nicht wirklich Spaß, zumal man nicht vorhersehen kann, ob eventuell Schäden an den Objektiven oder Kamera dadurch entstehen könnten. Schade eigentlich, da der Kata ansonsten perfekt verarbeitet ist.

Da ich mit meiner Kameratasche von Lowepro schon sehr gute Erfahrungen gemacht habe, viel daher die Wahl auf einen Rucksack von Lowepro. Nach tagelanger Recherche im Internet viel die Wahl nun auf den Vertex 100 AW. Zumal es diesen zu einem reduzierten Preis von 179,90€ auf 121,98€ gibt. Immer noch viel für einen Rucksack. Aber Qualität muss nun mal eben bezahlt werden. Der Rucksack erfüllt alle Ansprüche die ich an einem Fotorucksack habe. Die da sind…

Der in Schwarz erhältliche Rucksack Vertex 100 AW bietet Outdoor-Fotografen Platz für ein bis zwei DSLR-Kamera-Kit(s) sowie drei bis fünf Objektive (bis 200mm). Diverse Fächer und Taschen sorgen für viele Unterbringungsmöglichkeiten des Zubehörs wie Stativ und Blitz sowie eines Notebooks (bis 14“). Die Vertex™ AW Serie ist erhältlich in schwarz.

Fassungsvermögen: 1 bis 2 professionelle DSLR-Kameras, 3 bis 5 Objektive (bis 200mm), Stativ, Blitzgerät und Zubehör, Notebook bis 14“

  • Innenmaße: 28 x 15 x 39 cm (BxTxH)
  • Außenmaße: 30 x 25 x 42 cm (BxTxH)
  • Notebookfach: 28 x 5 x 35 cm
  • Gewicht: 2,3 kg

Weitere Merkmale

  • Wasserabweisende Reißverschlüsse
  • All Weather AW Cover
  • 6-Punkt-Tragegeschirr verteilt Gewicht des Rucksacks optimal
  • Stativhalterungen
  • Handgepäcktauglich nach IATA Norm

Ich kann nun endlich mein iPad ordentlich verstauen und auf Touren mitnehmen. Somit gemachte Fotos von unterwegs gleich online stellen. Dann hoffe ich, dass der Rucksack die Woche noch bei mir eintrifft. Dann werde ich einen kurzen Erfahrungsbericht hier veröffentlichen.

* Dies ist ein Affiliate Link. Ich bekomme dadurch eine kleine Provision, wenn Ihr darüber etwas bestellt. Wobei Ihr selbst keinen Cent mehr bezahlt!

  1. März 16th, 2011 at 09:47

    Danke für den Bericht, werd ich mir mal ansehen, suche nämlich auch noch nach einem Nachfolger für meinen Tamrac …

  2. März 19th, 2011 at 12:26

    Bin auf den Erfahrungsbericht gespannt. Hab bisher 2 Fotoumhängetaschen und eigentlich auch sehr zufrieden. Wenn’s allerdings im Oktober nach Namibia geht ist mir ein Rucksack glaube ich lieber. Bin noch auf der Suche nach etwas passendem. Das mit dem KATA ist natürlich ärgerlich und spricht gerade für den Rucksack, der war nämlich in meiner Auswahl drin.

    Gruß Benjamin

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.