Zum Inhalt springen

3 Kommentare

  1. Jan Jan

    Sehr coole Arbeit, verrätst Du die Technik? Oder am besten gleich ein How2 draus gemacht 😉

  2. @Jan
    Die Technik war in dem Fall mehr als einfach. Das Foto hatte ich vorher schon per Lightroom ein wenig bearbeitet und zugeschnitten. Den eigentlichen Effekt habe ich aber mit einem iPhone App hinbekommen, dass sich nennt „Bad Camera“. Das Foto habe ich vom PC auf mein iPhone geladen, dann mit dem App geöffnet, einen passenden Filter ausgesucht, gespeichert und hochgeladen…voila! Das war also keine große Hexenkunst 😉

  3. Jan Jan

    @Michael
    … kleine Ursache aber große Wirkung, ich finde das Bild mehr als gelungen!

Kommentare sind geschlossen.