Zum Inhalt springen

Schlagwort: Landschaftsfotografie

Wandern im Spessart mit Familie und der Fujifilm X-T30

Zu meinem 50. Geburtstag habe ich mein Kamerasystem umgestellt. Von Canon auf Fujifilm. Der Umstieg fiel mir nicht schwer, da ich seit Jahren mit einer Fujifilm Kamera liebäugel. Entscheidend für mich war, was will ich und was möchte ich in Zukunft fotografieren? Ich möchte eine kleine, leichte Kamera, die man ohne weiteres überall mitnehmen kann. Die in ein Daypack beim wandern oder auch in eine kleine Tasche beim Städtehopping passt. Meine Wahl fiel auf die Fujifilm X-T30 mit dem XF…

Kommentare geschlossen

CHIP Foto Video Ausgabe 05.2011 – Lesenswert?!

Ich denke JA. Warum? Das möchte ich euch erklären. Seit Wochen und Monaten bin ich kein großer Fan mehr von Foto Zeitschriften. Ständige Themen Wiederholungen, die Hälfte der Zeitschrift ist mit Werbung voll, teils Laienhafte Testberichte über neue Kameramodelle oder besser gesagt reine Produktbeschreibungen. Die Liste wäre noch endlos weiter auszuführen. Die einzige Zeitschrift die sich weiterhin bei mir gehalten hat, war CHIP Foto Video. Aber ehrlich gesagt, sollte es letzten Monat damit auch zu Ende sein. Zuviele oben genannte…

Kommentare geschlossen

Atemberaubende Bilder vom Inlandeis Grönlands

Nach seinen atemberaubenden und preisgekrönten Bildern von der Küste Grönlands in Broken Line, wendet sich Olaf Otto Becker (geb. 1959 in Travemünde) in seiner neuen Serie Above Zero dem Inselinneren zu. Das Inlandeis Grönlands ist nach der Antarktis die zweitgrößte Eisfläche der Welt. Beckers spektakuläre Porträts dieser Region entstehen auf physisch anstrengenden, teilweise lebensgefährlichen Touren mit einer unhandlichen und schweren Großformatkamera zwischen Gletscherspalten und Schmelzwasserflüssen. Seine Fotostudien offenbaren die überwältigende Schönheit dieser Eislandschaft und dokumentieren zugleich deren existenzielle Bedrohung. Denn…

2 Kommentare