notice
Schaut auch auf meiner Webseite MICHAEL WÜNSCHE PHOTOGRAPHY vorbei.
Februar 12th, 2015 | Kategorien: Landschafts & Natur-Fotografie, Reise-Fotografie

Imberg_15
Dieses Jahr hatten wir unseren Winterurlaub im wunderschönen Allgäu bei Oberstaufen (Steibis) verbracht. Ein geradezu ideales Ski-und Snowboard Gebiet, nicht nur für Anfänger. Aber auch zum Schlittenfahren mit den Kleinen lädt der Imberg ein. Wenn der Hunger kommt, kann ich “Das Imberghaus” oben an der Seilbahnstation empfehlen. Zwar meist sehr voll, dafür das Essen reichlich und die Bedienung schnell. Noch besser der Berggasthof Auwinkel an der Talstation. Dort gibt es sehr gutes Essen und selbst gebackenen Kuchen.

Zahlreiche Wanderwege, nicht nur im Winter, sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Am meisten machte es uns mit den Schneeschuhen Spaß. Kann man doch so getrost durch den Tiefschnee wandern.

Eine Woche super Wetter und Schnee ohne Ende. Dazu mit Freunden zusammen, bei gutem Essen und super Stimmung. Was will man mehr?!

Berggasthof Auwinkel Auf dem Weg zum Berggasthof Hochbühl

Imberg_04

Blick aus unserem Zimmer Imberg_08

Imberg_05

Imberg_06 Imberg_07

Imberg_09Imberg_10

Imberg_12

Imberg_11 Imberg_13

Imberg_14

In diesem Urlaub hatte ich das erste mal keine DSLR Kamera dabei. Alle meine Fotos sind mit dem Smartphone Samsung Galaxy Note EDGE entstanden und ich muss zugeben, ich war mehr als begeistert von der Kamera. Die Ergebnisse seht ihr anhand der Fotos.

Januar 11th, 2015 | Kategorien: Architektur-Fotografie, Frankfurt am Main

20150111_114809
Es wird wieder Zeit, dass ich mit meiner DSLR Kamera auf Foto-Tour gehe. Zu lange liegt sie schon im Fotorucksack und langweilt sich. Heute waren mein Sohn und ich am Osthafen, an der neuen EZB unterwegs. Was ein Wetter. Kalt, Nieselregen und durch Orkantief „Felix“ wurden wir ordentlich durch gepustet.

Schnell den Jungs & Mädels aus der FRA Freeletics Gruppe auf dem Bolzer “Hallo” gesagt, da ich heute nicht mit trainiert hatte. Den Tag Ruhepause wollte ich mir heute mit der Familie gönnen, bevor ich morgen mit “Kronos” durchstarte.

Wie man sieht, macht die Veränderung des Hafenpark jeden Monat große Fortschritte. Pullup Stangen wurden gebaut und befestigt, die Grünflächen sind zu erkennen und diverse Spielelemente für Kinder nehmen Formen an. Die Hafenpromenade ist begehbar und hat ihren Anschluss in Richtung Frankfurt, vorbei am “Oosten”, gefunden. Ich freue mich auf das Frühjahr, bis dahin hat die Stadt Frankfurt versprochen, dass das gesamte Areal fertig gestellt sein soll.

20150111_115045 20150111_115053

20150111_115101 20150111_115411

20150111_120915 20150111_120323

20150111_115502 20150111_115820

20150111_115835 20150111_120925

20150111_121051 20150111_121146

Alle Fotos wurden mit dem Samsung Galaxy Note 3 fotografiert.

November 27th, 2014 | Kategorien: Video

Beeindruckende Bilder, die der Fotograf Danny Cooke mit einer Drohne von Chernobyl aufgenommen hat.

November 24th, 2014 | Kategorien: People-Fotografie, Sport-Fotografie

Iva
Seit 24 Wochen bin ich ein “Free Athlete”. So nennen sich sportbegeisterte Menschen, die Freeletics für sich entdeckt haben. In dieser Zeit habe ich viele wundervolle Menschen kennen gelernt, Freundschaften gefunden und bin ein Teil der Frankfurter Freeletics Gruppe geworden.

Iva hatte mich in den letzten Wochen angesprochen, ob ich ein paar Fotos von ihr machen könnte. Wer meinen Blog verfolgt, weiß das ich nicht unbedingt der Spezialist in Portrait-Shooting bin, sondern meine Stärken eher in der Reise-, Architektur-und Sportfotografie liegen. Für mich stellte es eine neue Herausforderung da. In Iva hatte ich das perfekte Model.

An diesem Sonntag Morgen war es kalt. Das Thermometer blieb im einstelligen Bereich stehen. Da ich mein Model nicht frieren lassen wollte, hatte ich eine Thermoskanne heißen Tee mitgebracht und eine warme Decke im Auto liegen. Nach einem kleinen warm up von Iva konnte es los gehen. Einige Tipps da, eine Änderung der Kamera Perspektive dort und alles andere hatte Iva durch ihre Person schon in Beschlag genommen. Ich denke nur an die Polizisten, die gerade Streife liefen und uns als Zuschauer dienten.

Iva_2

IMG_7851

Am Ende hatten wir eine Auswahl von 36 Bildern und 2 Videos. Mit freundlicher Genehmigung von Iva möchte ich euch ein paar Fotos aus dem Portfolio zeigen. Ich hoffe, die Fotos sind gut geworden und drücke Iva, bei dem was sie mit den Fotos vor hat, ganz fest die Daumen. Danke Iva für einen wundervollen Sonntag Morgen, deiner Herzlichkeit, deinem Lachen und das ich mich mit meiner Kamera an Dir ein wenig “austoben” durfte.

Iva_Micha

September 12th, 2014 | Kategorien: Reise-Fotografie

Finnland21
Diese Jahr war es soweit. Das erste mal ging es in unserem Familienurlaub nach Finnland. Ich war gespannt. Mit dem Flieger vom Frankfurter Flughafen nach Helsinki und von dort eine Stunde weiter nach Lohja. Eine Stadt im Süden Finnlands mit 47.544 Einwohnern. Lohja liegt 60 Kilometer westlich von Helsinki im Westen der südfinnischen Landschaft Uusimaa am Ufer des Sees Lohjanjärvi. Die Umgebung der Stadt hat vor allem eines zu bieten, Wälder, Seen und viel Natur. Wir hatten allerdings Pech, das es an den sechs Tagen wo wir dort waren, an vier Tagen in Strömen geregnet hatte.

Finnland02 Finnland03

Wir machten das beste draus und wenn wir ehrlich sind, dann gibt es kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung. Trotzdem ist ein sonniger Urlaub natürlich viel schöner. Am vorletzten Tag hatten wir Glück und das Wetter meinte es gut mit uns. Also ab ins Auto und nach Helsinki gefahren. Die Stadt hat einiges zu bieten und wir hatten nur einen Bruchteil davon sehen können. Unter anderem haben wir die Kamppi Chapel of Silence besucht. Eine Kirche komplett aus Holz gebaut, die gerade dazu einlädt, für einen Moment der Stille zu verweilen.

Finnland04

Finnland09 Finnland08

Finnland10

Sehenswert ist auch der Dom von Helsinki. Beeindruckendes Gebäude, wie dieses hoch über den davorliegenden Senatsplatz thront. Der Dom von Helsinki ist eine evangelische Kirche und die Kathedrale des lutherischen Bistums Helsinki. Der Bau wurde 1830 begonnen und 1852 fertiggestellt. Innen gibt es eine Orgel, einen Altar sowie einen wunderschönen Kronleuchter zu bestaunen. Der Dom ist im gesamten Innenbereich eher sehr schlicht und hell gehalten. Wer bunte Wandmalereien erwartet, wird hier leider enttäuscht werden.

Finnland12

Finnland13 Finnland14

Finnland05

Danach führte uns der Weg zum “Covered Market”. Eine wunderschöne restaurierte Markthalle mit vielen Gelegenheiten um frischen Fisch, Fleich, Obst & Gemüse, Backwaren uvm. zu kaufen. Oder sich bei einem Latte Machiatto und einem der zahlreichen angebotenen Backwaren zu stärken und auszuruhen.

Finnland15

Finnland17 Finnland16

Jetzt hatten wir unser eigentliches Ziel erreicht, die Bootsanlegestelle im Hafen. Wollten wir einen Ausflug nach “Suomenlinna” machen. Suomenlinna ist eine im 18. Jahrhundert entstandene Festung, die auf mehreren miteinander verbundenen Inseln vor der finnischen Hauptstadt Helsinki liegt. Sie steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes und ist mit mehr als 700.000 Besuchern pro Jahr eines der beliebtesten Ausflugsziele für Touristen wie Einheimische, die es auch das Gibraltar des Nordens nennen.

Finnland27

Finnland25 Finnland26

Zum Schluss habe ich noch ein paar Eindrücke festgehalten…

Finnland22

Finnland19 Finnland28

Finnland20

…bevor es einen Tag später wieder mit dem Flugzeug Richtung Frankfurt ging.

Finnland06