Boutique-Hotel & Restaurant Schlüssel in der Schweiz und erste Urlaubseindrücke

August 7th, 2012 | Kategorien: Landschafts & Natur-Fotografie, Reise-Fotografie

Gut zwei Wochen Urlaub standen vor uns. Erholung vom stressigen Alltag, Durchatmen, Kraft tanken und wo geht das besser als in den Bergen. Sachen gepackt, Familie ins Auto verfrachtet, voll getankt und los ging es Richtung Schweiz und später weiter nach Österreich. Aber dazu später mehr.

Zunächst hieß es fünf Stunden Autobahnfahrt an zunächst flachen Land, hohen Bergen und wunderschönen Seen vorbei. In der Schweiz angekommen wurden wir von Daniel, dem Inhaber des Boutique-Hotel & Restaurant Schlüssel, herzlichst begrüßt. Sogar unsere Reisetaschen und Rucksäcke wurden von ihm persönlich auf unser Zimmer getragen. Das nenne ich Service. Wir wurden die nächsten Tage vom Service und der Herzlichkeit nicht enttäuscht. Das war Service am Hotelgast in Perfektion!

Einen großen Dank an Gabrielle und Daniel Aschwanden-Huber und ihren Angestellten. Wer bei Beckenried in der Schweiz ein gemütliches Hotel mit ausgefallenen Zimmern mit viel Charme sucht, der ist im Boutique-Hotel & Restaurant Schlüssel sehr gut aufgehoben.

Die Ortschaft Beckenried liegt auf 435 m ü.M. am Südufer des Vierwaldstättersees. Sie erstreckt sich zwischen der Klewenalp im Süden und dem Vierwaldstättersee im Norden, was ihrem Territorium zu einer sehr „langgezogenen“ Form verhilft. Zur Gemeinde gehört ein Teil des Sees, die Ostflanke des Buochserhorns und weite Alpgebiete und Gebirge im Süden der Gemeinde (Beckenried Berg). Höchster Punkt der Gemeinde ist der Risletenstock auf 2290 m.ü.M. Bedeutende Ortsteile von Beckenried sind das Nieder- und Oberdorf, Isenringen und Beckenried-Dorf, die alle zusammen gewachsen sind. Statt Massentourismus prägen Individualität und die persönliche Note die Atmosphäre im Dorf. (via)

Beckenried und Umgebung bietet eine wunderschöne Berg- und See-Landschaft und ladet regelrecht zu verschiedenen Ausflügen ein. Erste Anlaufstelle für unseren Sohn war natürlich der Spielplatz und der Vierwaldstättersee nicht weit vom Hotel, die beides gut zu Fuß zu erreichen sind.

Im Ort Beckenried gibt es eine von zahlreichen Schiffsanlegestellen. Wir hatten eine halbstündige Tour nach Weggis unternommen, wobei es sicherlich noch interessantere Orte am Vierwaldstättersee gibt. Luzern und andere große Städte sind ohne weiteres per Auto, Bahn oder Schiff erreichbar. Es gibt viele Wanderwege die zum wandern einladen. Man kann mit einer der umliegenden Seilbahnen hoch zum Berg fahren oder in einem der vielen Lokale gut essen gehen. Das Essen im Restaurant, dem Gasthof oder der einfachen Berghütte in der Schweiz war immer gut und ausreichend. Überall wo wir gegessen hatten, waren wir mehr als zufrieden, satt und glücklich. Nichts im Vergleich zu Deutschland, wo ein Lokal mit gutem Essen schwer zu finden ist. Und erst recht auf einer Bergstation man getrost das Restaurant links liegen lassen kann und sich lieber selbst ein paar Brote schmiert. Ich kann da gut und gern ein paar Beispiele aufzählen.

  1. Tripeconomy
    Mai 31st, 2016 at 14:35

    Toller Post, du machst gute Vorschläge. Nette Fotos und tolle Reisetipps wie immer.

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.