Lindau am Bodensee – Ausblick vom Leuchtturm

Mai 21st, 2012 | Kategorien: Reise-Fotografie

In unserem Kurzurlaub besuchten wir unter anderem Lindau am Bodensee und fuhren dort auf die Insel. Sehr schönes gemütliches Plätzchen, was man sich unbedingt anschauen sollte. Allerdings sind freie Parkplätze schwerlich zu finden und dann sind die meisten nur mit einer maximalen Parkdauer von 90 Minuten. Das hieß Geduld mitbringen und ein paar mal im Kreis fahren. Glücklich endlich einen gefunden zu haben sind wir als erstes Richtung Hafenplatz.

Wenn man auf der Insel ist, sollte man unbedingt den Neuen Lindauer Leuchtturm hinaufsteigen. Der 360 Grad Ausblick verschlägt einem den Atem. Nach einem kurzen Gespräch mit einem Fotobegeisterten, älteren Semesters, über die gute alte Analogfotografie ging es für mich auch schon weiter. Wie gesagt, 90 Minuten maximale Parkdauer sind wirklich eng bemessen, für das was ich alles Fotografieren wollte. Endlang am Hafenplatz Richtung Gustav-Röhl-Uferweg hat man eine wunderschönen Blick über den Bodensee.

Die Innenstadt mit ihren Straßen aus Kopfsteinpflaster und den engen Gassen kann einiges an Fotomotiven bieten. Hier kam unter anderem mein Walimex Pro Fish-Eye 8 mm zum Zug. Perfekt für die engen Gassen und die Perspektiven mit ihren Verzerrungen begeistern mich immer noch.

  1. Januar 30th, 2015 at 07:43

    Lindau ist für mich die schönste Stadt am Bodensee. Wenn wir in die Bodenseeregion kommen, parken wir immer auf dem Festland und laufen 20 Minuten bis zur Insel oder haben die Räder dabei. Denn eineinhalb Stunden Parkdauer sind wirklich zu wenig.
    viele Grüße
    Katrin

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.