Zum Inhalt springen

Schlagwort: HDR

Skaterpark, EZB, Frankfurt Skyline und ein toller Abend unter Freunden

Endlich mal wieder unterwegs, nach gefühlten Monaten hatte ich meine Kamera wieder in der Hand. Bewaffnet mit eine 70-200, 24-105 und einem Fisheye ging es los. Dazu noch zwei meiner besten Kumpels und der Abend konnte kaum besser werden. Natürlich stand Fotografieren im Vordergrund, also irgendwie, oder im Hintergrund. Egal, es war uns wichtig das wir uns mal wieder trafen und das noch ohne unsere schöneren Hälften, den Frauen. Ein paar Fotos sind trotzdem entstanden und die Ergebnisse könnt ihr…

3 Kommentare

The Squaire – Architektur in Perfektion!

Menschen, Stahl, Glas und ein wenig Natur. Das zeichnet das The Squaire am Frankfurter Flughafen aus. Das größte Bürogebäude Deutschlands sieht aus wie ein Schiff, fast wie ein Arche. Wenn die Welt im Wasser „ertrinken“ sollte und das „The Squaire“ könnte tatsächlich schwimmen, dann möchte ich auf diesem Schiff sein. Für mich als Architektur Fotograf das reinste Schlaraffenland. Aber gut, wenn die Welt mal untergehen sollte, hat man sicherlich andere Dinge zu tun als das fotografieren. Da das The Squaire…

2 Kommentare

The Squaire – größtes Bürogebäude Deutschlands. Thema: Bewegung

The Squaire (eigene Schreibweise: THE SQUAIRE, ehemals Airrail Center Frankfurt) ist ein 660 Meter langes, 65 Meter breites und 45 Meter (neun Etagen) hohes Bürogebäude in Frankfurt am Main (Stadtteil Flughafen). Es wurde zwischen 2006 und 2011 über dem bestehenden Fernbahnhof am Frankfurter Flughafen gebaut und schafft zusätzliche Fläche für Büros, Hotels und Einzelhandel. Durch einen Verbindungsgang ist The Squaire direkt an das Terminal 1 des Flughafens angebunden. Mit einer Gesamtmietfläche von 140.000 m² gilt The Squaire als größtes Bürogebäude…

2 Kommentare

Stippvisite am Main Triangel in Frankfurt – HDR

Heute ist Feiertag und dazu noch ein traumhaftes Wetter. Also habe ich meine Kamera, das Walimex Pro Fish-Eye 8mm und das Canon EF 24-105mm L Objektiv eingepackt und bin zum MainTriangel in Offenbach gefahren. Ein paar neue Fotos mussten her. Das Gebäude ist einfach nur riesig und besteht hauptsächlich aus Stahl und Glas. Die Form des Gebäudes soll an ein Segel erinnern. Das Gebäudeensemble ragt wie ein Schiffsbug aus der Silhouette der umliegenden Wohnbauten hervor. Transparenz und Flexibilität zeichnen es…

Kommentare geschlossen

Obersee und Fischunkelalm: Urlaub im Berchtesgadener Land in Bayern. Teil III

Fortsetzung des ersten Teiles meines Reiseberichtes: Der Obersee ist bei schönem Wetter eine wahre Augenweide. Mich faszinierten die Farben, die die Natur hervor zaubern kann. Grüntöne in den unterschiedlichsten Abstufungen. Kristallklares Wasser und erfrischend kühl an heißen Sommertagen noch dazu. Auf dem letzten Drittel zur Fischunkelalm passiert man einen etwas steilen Weg nach oben, der durch einzelne Treppen unterteilt ist. Von dort oben hat man eine wunderbare Aussicht auf den See und die Fischunkelalm. Muss man gesehen haben und die…

Kommentare geschlossen

St. Bartholomä: Urlaub im Berchtesgadener Land in Bayern. Teil II

Fortsetzung des ersten Teiles meines Reiseberichtes: St. Bartholomä ist eine Wallfahrtskapelle am Westufer des Königssees auf der Halbinsel Hirschau. Umgangssprachlich wird die kleine Ansiedlung auf der Halbinsel, 1978 eingemeindet in die Gemeinde Schönau am Königssee, ebenfalls St. Bartholomä bezeichnet. Die Halbinsel ist nur per Schiff bequem erreichbar; zu Fuß kann sie nur über lange, teils hochalpine Wege erreicht werden. Die Kapelle stammt in einigen Teilen noch aus dem 12. Jahrhundert. Seit dem 17. Jahrhundert ist sie im Stil des Barock…

Kommentare geschlossen

Lindau am Bodensee – Ausblick vom Leuchtturm

In unserem Kurzurlaub besuchten wir unter anderem Lindau am Bodensee und fuhren dort auf die Insel. Sehr schönes gemütliches Plätzchen, was man sich unbedingt anschauen sollte. Allerdings sind freie Parkplätze schwerlich zu finden und dann sind die meisten nur mit einer maximalen Parkdauer von 90 Minuten. Das hieß Geduld mitbringen und ein paar mal im Kreis fahren. Glücklich endlich einen gefunden zu haben sind wir als erstes Richtung Hafenplatz. Wenn man auf der Insel ist, sollte man unbedingt den Neuen…

1 Kommentar

Mieses Wetter und trotzdem war die Aussicht perfekt – Maintower in HDR

Was ein Wetter! Gestern 31 Grad in der Innenstadt, der Asphalt brodelt und jeder der laufen konnte hat sich irgendwie zur Eisdiele hingeschleppt oder sich irgendwo ein kühles Bier beschafft und heute? Was’n da los? Himmel ein einziger Grauschleier, noch nicht mal irgendwelche Strukturen zu erkennen. Die Temperatur zwar mit 18 Grad ganz angenehm aber irgendwie ein elendes Kreislauf „kipp mal schnell um“ Wetter. Gut das ich mich gestern Abend mit reichlich Äppler vorgesorgt hatte und so ausreichend mit Vitamine…

1 Kommentar

Mit dem Fisheye auf dem Maintower

Heute konnte ich mein Fisheye endlich mal mit auf den Maintower hochnehmen. Leider konnte ich mich aber auf das Fotografieren nicht so konzentrieren, da mein Sohn bei der Hitze heute nur eins im Kopf hatte, nämlich Eis. Also musste alles ein wenig zack zack gehen und ich haben ein paar HDR Aufnahmen gemacht. Wenn das Wetter morgen wieder mitspielt, dann bin ich aber definitiv wieder da oben anzutreffen und diesmal mit viel Zeit. Hier nun die ersten Eindrücke…

Kommentare geschlossen

Frankfurter Osthafen in HDR

Während es in München geschneit hatte, war bei uns Hessen bestes Wetter. Frankfurt lässt grüßen mit Sonnenschein und lauen 11 Grad. Ich bin dann am späten Nachmittag mit meiner Kamera zum Osthafen losgezogen. Der Osthafen zählt zu meinen persönlichen Top 10 der interessantesten Fotolokationen im Frankfurter Raum. Der am rechten Mainufer gelegene Osthafen Frankfurt im Frankfurter Stadtteil Ostend ist ein Umschlagplatz für Massen- und Stückgut. Der ab 1908 gebaute Hafen verfügt über insgesamt vier Becken sowie eine eigene Hafenbahn. Das…

6 Kommentare

Frankfurter Osthafen bis hin zur neuen Europäischen Zentralbank (EZB)

Die Europäische Zentralbank (EZB) errichtet derzeit ihr neues Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Großmarkthalle in Frankfurt am Main. Zuerst wird der Rohbau errichtet, danach folgen die Installation der Fassade und der Ausbau inklusive der technischen Gebäudeausrüstung. Der Neubau soll bis Ende 2013 fertiggestellt werden, der Umzug der EZB in das Gebäude ist für 2014 geplant. Es ist wirklich interessant was dort aus dem Boden gestampft wird und wird dem Osthafen einen ganz neuen Glanz verleihen. Für uns Fotografen ist…

2 Kommentare