Luminale 2012 – Tower 185 – Binding Brauerei – Bilder Nachschlag

April 20th, 2012 | Kategorien: Frankfurt am Main, Video

Gestern Abend musste ich einfach nochmal losziehen und mir die Luminale anschauen. Ziel war der Tower 185 und die Binding Brauerei. Als ich über die A3 und dann die A5 fuhr, sah ich schon vom Taunus kommend eine riesige Regenwolke. Alles dunkel und der Himmel zugezogen. Nur über der Frankfurter Innenstadt war das Wetter perfekt. Ein paar kleine Wolken und hier und da konnte man den klaren Abendhimmel sehen. Als ich am Tower 185 ankam, waren schon einige Menschen versammelt. Um so später es wurde und der Tower mit seiner Licht Attraktion (Tower 185 wird zum weltgrößten „Hau den Lukas“) immer besser erkennbar war, um so mehr Menschen versammelten sich. Fotografen soweit das Auge reicht. Hier nun die Bilder vom Tower 185.

Durch kräftige Hammerschläge auf einen Bolzen wird die Lichtinstallation von unten nach oben aufsteigend in Gang gesetzt. Anhand einer farbigen Skala von grün nach rot kann jeder seine individuelle Schlagstärke ablesen. Reicht die Kraft bis ins 50. OG in 200 Meter Höhe, erstrahlt der Hochhauskopf zudem in weithin sichtbarem Rot. So wird die archaische Freude des Kräftemessens mit der Ästhetik der Lichtinstallation verbunden und zu einem pulsierenden und poetischen Dialog der Menschen mit ihrer Stadt. (via)

Die zweite Station wurde die Binding Brauerei. An dieser bin ich Anfang der Woche mit dem Auto vorbei gefahren und war begeistert in was für ein strahlendes rot diese erschien. Es stellte sich jedoch schwieriger heraus, die Brauerei in Szene zu setzen, als ich dachte. Zu groß, zu breit und die viel befahrende Straße davor nahm einem den Platz für das Stativ. Das Weitwinkel musste wieder an die Kamera und nun musste noch die richtige Perspektive gefunden werden. Ich hoffe, dass mir das gelungen ist. Im zweiten Bild habe ich einen vorbeifahrenden Linienbus mit aufgenommen. Ich fand die mitziehenden Lichter und vor allem das unterstreichende Licht bei dem Logo der Binding Brauerei sehr interessant.

Die diesjährige Luminale hat sich wieder einmal gelohnt. Tolle Motive, tolle Lichtstimmung, tolle Aktionen in und um Frankfurt. Wobei die Luminale 2008 meiner Ansicht nach die Beste war. Vergessen dagegen will man die von 2010, die mehr als enttäuschend war und mir noch als Hartz IV Luminale in Erinnerung bleibt. Da bei dieser selbst an den Lichtern gespart wurde und Frankfurt nicht anders aussah, als wie in jeder anderen Nacht. Und hier noch zwei Videos, das erste mit der Canon 7D und das zweite mit dem iPhone 4 gefilmt.

  1. April 20th, 2012 at 22:52

    Boah was geile Bilder! Und dieses Farbenspiel einfach stark! Wau!

  2. April 21st, 2012 at 07:09

    Danke 😀 Wünsche Dir ein schönes Wochenende.

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.