Manhattan Downtown & Midtown – Tilt & Shift

Oktober 22nd, 2010 | Kategorien: Reise-Fotografie, USA

Ich experimentiere hin und wieder ganz gerne mit dem Tilt & Shift Effekt. Ich liebe die Ergebnisse die man damit erzielen kann. Details rücken auf einmal in den Vordergrund und das Auge des Betrachtes wird ganz woanders hingelenkt. Miniaturlandschaften entstehen, wo keine sind. Und man kommt sich mit einem mal wie im Legoland vor. Man fängt an zu spielen, nur nicht mit Legosteinen, sondern mit dem Bild. Erschafft ein neues Kunstwerk, verändert es wieder und erschafft es Neu. Ich glaube genau das ist es, was mich daran so fasziniert. Hier ein paar Ergebnisse…




Wie habe ich die Bilder bearbeitet?
Als Software habe ich ACDSee und Photoshop genutzt. Das Bild wurde in ACDSee begradigt, nachgeschärft, die Farbtemperatur soweit verändert, dass es einen warmen Farbton ergab. Helle und dunkle Bereiche wurden ab-bzw. aufgehellt. Der Kontrast minimal erhöht. An der Gradationskurve gedreht, aber mit Vorsicht und nicht zuviel. Zu guter Letzt, dem Bild in Photoshop den Tilt & Shift Effekt, die schwarzen Balken und die Schrift verpasst…that’s all.

  1. Oktober 23rd, 2010 at 11:04

    Sehr schöne Tilt-Shift Bilder. Das dritte gefällt mir am Besten.

  2. Oktober 25th, 2010 at 09:13

    Starke Miniaturlandschaften. Gefällt mir gut.

  3. Oktober 26th, 2010 at 08:54

    Wow, das rockt einfach.
    Hammer … werd mir heute abend gleich mal dein Tutorial näher anschauen.
    Grüße

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.