Obersee (Königssee)

Juli 11th, 2011 | Kategorien: Landschafts & Natur-Fotografie, Reise-Fotografie

Der Obersee speist über einen rund 600 m langen Wildbach den Königssee, der Saletbach genannt wird. Auf halbem Wege zum Königssee weitet sich der Bach nach Süden zum kleinen Mittersee. Dieser ist rund 110 m lang und 60 m breit, bei einer Größe von nur 0,44 ha. Der Wasserspiegel liegt auf einer Höhe von 608 m ü. NN.

Am Südufer liegt auf einer Höhe von 620 m ü. NN die 500 Jahre alte Fischunkelalm, die von Mitte Mai bis Mitte Oktober von zwei Sennerinnen bewirtschaftet wird. Der Obersee wird seit der Schaffung des Nationalparks Berchtesgaden am 1. August 1978 nicht mehr befischt. Heute finden sich im Obersee zahlreiche Fischarten, darunter vor allem der Seesaibling und die Seeforelle.

Für perfekte Fotos (im Sommer) muss man entweder ganz früh oder am späten Abend dort unterwegs sein. Leider fährt das erste Boot erst um 8:00 Uhr ab und das letzte ca. 18:00 Uhr dort wieder weg. Daher ist bei gutem Wetter bereits ab 9:00 Uhr das Sonnenlicht sehr hart. Hätte mich gern an einer Langzeitbelichtung versucht. Vielleicht ein anderes mal. Unschöner Nebeneffekt, eine aggressive Wespe hat mich unterhalb des rechten Auges gestochen. Daher mussten wir vorsichtshalber unsere Tour um den See abbrechen. Gut das keine weitere Schwellung, ausser ein paar leichten Schmerzen, kam.

Am Obersee ist es wunderschön. Idyllische Ruhe, traumhafte Landschaft und kristallklares Wasser. Fast ein kleines Paradies auf Erden.

  1. Juli 11th, 2011 at 08:09

    Ein Wundervolles Foto ist aber trotz harter Sonne entstanden. Glückwunsch.

  2. Juli 11th, 2011 at 10:17

    Das mit der Wespe ist ja krass. Gut dass die Wespe nicht das Auge erwischt hat. Und so wie boppat schon sagt trotz hartem Licht ist dir das Foto gelungen.

  3. Juli 11th, 2011 at 22:37

    Sehr schönes Bild!

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.