Zum Inhalt springen

Schlagwort: Römer

Mieses Wetter und trotzdem war die Aussicht perfekt – Maintower in HDR

Was ein Wetter! Gestern 31 Grad in der Innenstadt, der Asphalt brodelt und jeder der laufen konnte hat sich irgendwie zur Eisdiele hingeschleppt oder sich irgendwo ein kühles Bier beschafft und heute? Was’n da los? Himmel ein einziger Grauschleier, noch nicht mal irgendwelche Strukturen zu erkennen. Die Temperatur zwar mit 18 Grad ganz angenehm aber irgendwie ein elendes Kreislauf „kipp mal schnell um“ Wetter. Gut das ich mich gestern Abend mit reichlich Äppler vorgesorgt hatte und so ausreichend mit Vitamine…

1 Kommentar

Frankfurt am Main aus der Sicht eines B+W Graufilters

Die ersten Bilder mit dem B+W Graufilter * 1000x F-Pro 110 SH 77mm sind im Kasten. Ich muss zugeben, dass ganze ist eine kleine Herausforderung. Welche Zeiten sollen ich nehmen? 10, 20 oder gar 60 Sekunden? Noch länger? Da bin ich selbst noch am testen. Die besten Ergebnisse habe ich mit Belichtungszeiten zwischen 20 – 40 Sekunden gemacht. Da kommt es aber immer auf das Motiv an. Das kann bei einem Wasserfall schon wieder ganz anders aussehen. Desweiteren ist drauf…

5 Kommentare

my zeil – Römer – Commerzbank

Das Bild musste ich einfach nochmal in die Hand nehmen und in Farbe veröffentlichen. Besonders beeindruckend finde ich die langgezogenen Lichter am Horizont, die durch die ankommen Flugzeuge entstanden sind. Die Aufnahme habe ich mit einem Sigma 10-20mm und der Canon EOS 7D fotografiert und besteht aus insgesamt 3 Bilder mit unterschiedlicher Belichtungszeit.

2 Kommentare

looking for…

Kommentare geschlossen

Aussicht vom Frankfurter Dom

Heute ging es gefühlte 1000 Treppenstufen hoch, auf den Frankfurter Dom. Nach insgesamt 11 Jahren Renovierungsbauarbeiten, ist der Dom seit ein paar Wochen wieder frei zugänglich. Ich bin schon einige Treppen gestiegen. Aber heute war der Horror. Nicht das Treppensteigen war das schlimme, sondern das extrem eng zu ging und immer im Kreis. Oben angekommen, hatte ich erstmal ein paar Minuten leicht mit meinem Magen zu tun. Das selbe, als ich wieder unten ankam. Aber die Aussicht ist sensationell. Ich…

4 Kommentare

Das Auge

Kommentare geschlossen

Frankfurt am Main im Winter

Kalt war es, aber auch ein traumhaftes Wetter. Seit Tagen konnte man den blauen Himmel wieder sehen. Also Familie und Kamera eingepackt und ab nach Mainhattan gefahren. Dabei ist dann das ein oder andere Foto entstanden… Architektur in der Saalgasse Mainufer mit Blick zum Lindner Hotel Flößerbrücke mit Blick Richtung Frankfurter Skyline Flößerbrücke

4 Kommentare