Frankfurt am Main als Miniaturlandschaft

Mai 2nd, 2012 | Kategorien: Frankfurt am Main
  1. Udo
    Mai 7th, 2012 at 12:55

    Welches Objektiv hast Du benutzt und wie hast Du es eingestellt, um den coolen Effekt zu erreichen?

  2. Mai 7th, 2012 at 13:04

    Das 24-105 L von Canon. Damit habe ich eine Dreifachbelichtung gemacht und die Fotos per Photomatix zusammen gesetzt. Der Rest ist Bearbeitung in Photoshop und Lightroom.

  3. Udo
    Mai 7th, 2012 at 18:16

    @Michael Wünsche
    Ich dachte immer das man dazu ein TS-Objektiv benötigt… Sieht super aus! Ich würde mich freuen, wenn Du die Schritte etwas ausführlicher beschreiben magst oder hast Du einen guten Web-Link zu nachlesen?

  4. Mai 8th, 2012 at 07:10

    Wau das ist mal eine Miniaturlandschaft! Und so detailgetreu! 😉

    Welche Software nutzt du denn zur Nachbearbeitung?

  5. Mai 8th, 2012 at 07:28

    @Udo
    Tilt & Shift Objektiv ist natürlich was feines, aber sprengt leider meinen finanziellen Rahmen etwas. Daher kann man solche Effekte auch ganz einfach per Software erreichen. Ein gutes Tutorial hatte ich damals hier gefunden und auch so angwendet. Link: http://www.tiltshiftphotography.net/photoshop-tutorial.php

    @mac
    Danke. Für die Tilt & Shift Effekte Photoshop. Ansonsten aber ausschließlich Lightroom. Für mich die Grafiksoftware!

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.