Wehrturm in Cala Pi auf Mallorca

April 12th, 2013 | Kategorien: Reise-Fotografie

Panorama-Cala-Pie
Zurück aus dem Mallorca Urlaub, gibt es hier schon mal das erste Foto. Weitere werden die Tage noch folgen. Und ich muss jetzt schon zugeben, ich vermisse Mallorca mit seiner atemberaubenden Landschaft, 20 Grad Temperatur; bereits im Monat April, der blauen Himmel und der strahlenden Sonne sowie dem kristallklaren Wasser.

Cala Pi liegt etwa 17 Kilometer südlich von Llucmajor an der Südküste Mallorcas und bietet eine sehr romantische Badebucht. Der Strand hat seinen Namen vom gleichnamigen Fluss, Torrent de Cala Pi, der hier ins Meer mündet. Der schöne Strand ist nur 45 Meter lang aber dafür bis zu 140 Meter breit, hat feinen weißen Sand und fällt sehr flach ins Meer ab. Das Wasser ist glasklar und türkisblau, fast wie in der Karibik.

546 Einwohner leben in dem kleinen Ort, der nach seiner Bucht benannt wurde. Diese Bucht bildet eine Art kleinen Hafen, wo Fischerboote liegen. An ihrem Eingang befindet sich ein alter Wehrturm, der von Besuchern zwar umrundet, jedoch nicht bestiegen werden kann. In der Umgebung stehen kleine Villen und Ferienanlagen, von denen einige im maurischen Stil gebaut wurden. Gesäumt wird das kleine Örtchen von Pinienwäldern.

Keine Kommentare
Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.