Alte Oper – aus der Sicht eines Fisheye

Februar 6th, 2012 | Kategorien: Architektur-Fotografie, Frankfurt am Main

Nicht jedermanns Sache, aber mir gefällt es. Bin immer wieder beeindruckt wie das Walimex Fisheye gerade Linien und Strukturen verzerren kann. Ein wenig mit der Kamera nach unten oder oben geneigt und schon sieht jedes Foto anders aus. Probiert es am besten mal selber aus, wenn Ihr im Besitz eines Fisheyes seit. Viel Spaß.

  1. Februar 11th, 2012 at 20:41

    Mir gefällt der Effekt auch, würde in New York sicherlich richtig gut wirken!

  2. Februar 20th, 2012 at 22:16

    hallo Michael,

    geiles Bild! Und ich habe mir jetzt einen Fisheye Aufsatz für mein Iphone 4s bestellt, bin echt mal auf die Qualität gespannt!

    Werde berichtet!

    Matthias (formally none as zentodone.eu) 😉

  3. Februar 21st, 2012 at 12:16

    Ich aber auch, kannst ja mal Bescheid geben wenn die Fotos online sind. Obwohl, hab deinen Blog eh im RSS drin 😉

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.