Nebel & Hochwasser in Frankfurt am Main

Januar 10th, 2011 | Kategorien: Frankfurt am Main, Video

Ganz Deutschland redet momentan vom Hochwasser. Das wir Frankfurter uns auch nicht verstecken müssen, wollte ich heute mit der Kamera festhalten. Nach dem Ende meiner Frühschicht ging es direkt mit der Kamera an den Main. Und was soll ich sagen, ich war wirklich erstaunt wie hoch das Wasser stand. 4.30m aktueller Pegelstand. Gegenüber anderen Städten nicht viel aber das kann sich die kommenden Tage noch ändern. Abgesperrt sind nur ein paar Teilstücke der Mainufer-Promenade auf der Frankfurter Seite. Auf der Sachsenhäuser Seite ist komplett die Mainufer-Promenade gesperrt. Zum Hochwasser hatten wir heute auch noch Nebel. Perfekt, um ein paar Fotos zu machen.







  1. Januar 10th, 2011 at 19:50

    Sehr schöne kleine Fotoreportage, selbst unter Wasser ist Frankfurt noch die schönste Stadt der Welt :mrgreen: 🙄 Das Bild links oben in der Ecke aus der Collage Nr. 7 ist genial: Grünflächenamt mal anders…..

    LG
    ivan

  2. Patricia
    Januar 11th, 2011 at 19:06

    Wie Frankfurt bei Nebel aussieht hat ich noch gar nicht dran gedacht- aber wundervoll:)
    Wie auch bei uns die Saale angeschwollen ist, und überschwappt, wollt ich unbedingt mal wissen, wie es in meiner deutschen Lieblingsstadt aussieht. Und bin auf Deine wundervolle Seite gekommen.
    Und wow- der Main an Uferüberschwemmen- wo man selbst schon langgegangen ist oO
    Für mich ist das faszinierend, die Flüsse so geschwollen zu sehen. Die Saale fesselt mich jedes Mal. Ich bin solche Anblicke nicht gewöhnt, wenn man aus einer Stadt kommt, wo kein riesen Fluss durchfließt.

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.